Startseite > Wissen > Inhalt

Der Nachteil des Acrylbades

Mar 16, 2019

1. Es ist nicht haltbar, die Oberfläche ist leicht zu kratzen, das Kratzen ist leicht, Schmutz aufzuhängen, und Acryl ist ein Kunststoffmaterial, und es ist leicht zu altern und zu verfärben. Das beste Material kann nur 3 ~ 4 Jahre keine Verfärbung garantieren.


2. Acrylbadewanne und sein Umweltschutz. Dies ist auch ein Missverständnis der Existenz der Menschen. Die Oberfläche der Acrylbadewanne besteht aus PMMA, einem recycelbaren Kunststoff. PMMA ist jedoch sehr weich und nicht für Badewannen geeignet, weshalb die Rückseite aus Acrylglas mit Glasfaser verstärkt ist. Sobald diese Verstärkungsmaterialien mit PMMA kombiniert sind, können sie nicht länger getrennt werden und diese Materialien können nicht recycelt werden. Daher hat die verlassene Acrylbadewanne keinen Ausweg außer einer Deponie oder einer vollständigen Pulverisierung als Füllstoff.


3. Gewöhnliche Acrylplatten neigen aufgrund ihrer geringen Härte, schlechten Wärmebeständigkeit und geringen Dehnung zu Rissen, Sprödigkeit, leichter Verformung und instabiler Farbe und neigen während des Gebrauchs zu Flusen. Die durch die Badewanne gebildete Badewanne neigt im Allgemeinen aufgrund der großen Dehnung am Boden zu Farbveränderungen, und es ist im Allgemeinen zu sehen, dass an den Ecken des Bodens "Weißfärbung" und "Gelbfärbung" auftritt.